mC-Jugend

mC: JSG DD – VfL Kirchheim 20:20 (11:11)

Im letzten Heimspiel für die männliche C-Jugend in Deizisau gastierte der Tabellendritte aus Kirchheim. Die JSG startete nervös in die Begegnung. Technische Fehler und Fehlwürfe in den ersten Minuten spielte den Gästen in die Karten (3:6/14.). Nach einer Auszeit fand man besser ins Spiel und zusätzlich hielt JSG-Keeper Magnus Mader sein Team im Spiel. Kurz vor der Halbzeit dann die erste Führung zum 11:10 durch Louis Fischer. Die zweite Halbzeit startete die JSG besser und konnte sich leicht absetzen (16:12/33.). Zahlreiche Großchancen wurden ausgelassen und die Gäste konnten aufholen und selbst erneut in Führung gehen (17:18/43.). In den letzten Minuten sahen die zahlreichen Zuschauer einen offenen Schlagabtausch, den allerdings keine Mannschaft für sich entscheiden konnte. Mit 25:3 Punkten sind die JSG-Jungs vier Spieltage vor Schluss Tabellenführer und dürfen sich in den verbleibenden Spielen keinen Ausrutscher mehr leisten.
Es spielten: Magnus Mader, Flo Bader, Nils Klippert (4), Moritz Losert, Phil Winkel (1), Denis Wilke, Noa Safar (2), Paul Lemke (3), Nick Schneider, Louis Fischer (10/1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.