wD-Jugend

JSG wD: TSV Köngen 2 – JSG DD 14:15 (7:5)

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar: Gewinnt die JSG, dann hat man den direkten Vergleich gegen den Tabellenzweiten gewonnen. Dementsprechend nervös starteten die Mädels in die Partie. Köngen konnte diese Anfangsschwäche nutzen und auf 4:1 davon ziehen. Beide Mannschaften packten engagiert in der Abwehr zu, doch die JSG kam bis zur Halbzeit nicht näher heran. Zusätzlich musste man gegen den überforderten Heimschiri, der sein erstes Spiel pfiff, antreten. So gingen die Mädels sehr geknickt in die Pause. Mit vielen aufmunternden Worten und neuer Energie startete man in die 2. Halbzeit, immerhin wollte die JSG gewinnen. So kam es dann auch, dass man in der 28. Minute ausgleichen und auch kurz darauf in Führung gehen konnte. Doch Köngen ließ sich nicht abschütteln und konnte wiederum in der 35. Minute ausgleichen. Aufgrund der besseren Nerven konnte die JSG wieder in Führung gehen und dies auch bis zum Spielende über die Zeit bringen. Somit sind wir nun unangefochten Tabellenerster!
 
Es spielten: Arnisa Berisha (TW), Emily Staudinger, Chiara Stracagnolo Gomez (3), Vicky Rehak (1), Marlene Fischer, Eda Ugrak (1), Ronesa Tahirukaj, Lara Miller (2), Sophie Nisalke (3), Nele Geiselhart (5)
 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.