mE-Jugend

mE1 – Platz 2 beim 11. Volksbank-Cup Neckartenzlingen

Mit einem starken Auftakt sind die Spieler der männlichen E1 in das Jahr 2020 gestartet.

Beim 11. Volksbank-Cup im Neckartenzlingen ging es in einem breiten Teilnehmerfeld von insgesamt 19 Mannschaften zunächst in der Vorrunde um die Gruppenplatzierung.
Mit deutlichen Siegen gegen den TSV Neckartenzlingen II, TUS Metzingen 1, TSV Wolfschlugen 3, TSV Neuhausen JANO Filder und den TV Plochingen konnten die Jungs einen klaren ersten Platz in ihrer Gruppe belegen.

Damit ging es nun in der Hauptrunde gegen die beiden Erstplatzierten aus den anderen Gruppen.
Im ersten Spiel gegen die Mannschaft des TUS Stuttgart zauberten die Deizisauer durch tolle Zusammenspiele ein Tor nach dem anderen – mit 60:18 konnte das Spiel klar gegen die Stuttgarter entschieden werden.

Aufgrund der weiteren Spielergebnisse der Hauptrunde war dann klar, dass das letzte Spiel des Tages auch wirklich das Spiel um Platz 1 war.
Entsprechend aufgeregt starten die Spieler, sowie die mitgereisten Fans in das letzte Spiel.
Es wurde wirklich um jeden Ball gekämpft und das Spieltempo war im Vergleich zu den vorangegangenen Spielen deutlich höher. Am Ende hatten die Spieler aus Wolfschlugen die Nase vorne und gewannen das Dreikönigsturnier in Neckartenzlingen mit 18:12.

Nach einer ersten kurzen Enttäuschung wurde der zweite Platz von immerhin 19 Mannschaften dann aber wie ein Sieg gefeiert.

Es spielten: Mio Brenkel, Ben Rost, Luis Schmittner, Marvin Schreiner, Levin Wilke, Levin Janeck, Simon Ritter, Leon Maier, Max Müller, Luis Matrohs.
Trainer: Ivi Schubert.
Bildtitel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.