mB-Jugend

mB: JSG Deizisau/Denkendorf – TV Plochingen 23:22 (10:10)

Im hart umkämpften und von zwei starken Abwehrreihen dominierten Lokalderby zeigten beide Teams ein gutes Spiel. Die JSG zeigte sich von der Unruhe im Umfeld unbeeindruckt, spielte wie aus einem Guss und führte bereits mit 4:0 (7.), ehe den Plochingern der erste Treffer gelang. Die Gäste drückten dann aber auf die Tube und glichen beim 7:7 (16.) wieder aus, mit einem Unentschieden ging es in die Kabinen (10:10). Im zweiten Abschnitt erwischte wiederum Deizisau/Denkendorf den besseren Start und legte bis zum 20:17 (42.) vor. Ganz abschütteln ließ sich der Plochinger Drittliga-Nachwuchs aber nicht: Mit schnörkellosen, gut platzierten Würfen aus dem Rückraum blieben die Gäste dran und stellten in der Schlussphase noch auf offene Deckung um. Trotz Unterzahl gelang des der JSG aber dank einiger cleverer Spielzüge den Vorsprung zu verteidigen.



JSG Deizisau/Denkendorf: Neubert, Wolz; Riehs (3/1), Lampart (3), Fischer (4), Heinemann (1), Schmid (3), Rapp, Quintus, Silberhorn (5/1), Hoffmann (2), Häsler (1), Klippert, Denzinger (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.