mE-Jugend

mE: Heiße Spieltage beim Bezirksspielfest 2019

Zwei heiße Spieltage verbrachte die männliche E1 und E4 beim Bezirksspielfest in Unterensingen.
Die E1 konnte mit einer starken Mannschaftsleistung am Samstag vier von fünf Spielen für sich entscheiden.
Damit war klar, dass eine Platzierung unter den ersten 10 Mannschaften möglich war.
Motiviert startete das Team um Trainerin Ivi Nitzl am Sonntag in die Platzierungsspiele.
Gute Spielzüge, aber oft fehlende Abschlüsse ergaben dann – in Verbindung mit den Musespielen vom Vortag – einen tollen 8.Platz von 35 Mannschaften.
Damit startet die E1 nun in der kommenden Saison voraussichtlich in Staffel 2.

Die E4 hatte als unterer Jahrgang der E-Jugend einen deutlich schwierigeren Einstand.
Gegen teils körperlich deutlich überlegene Gegner konnte am Samstag kein Sieg eingefahren werden.
Am zweiten Spieltag konnten dann zwei von vier Spiele gewonnen werden. Mit einer guten Leistung in den Musespielen reichte es für die Mannschaft von Trainer Jürgen Lachner am Ende für Platz 31.

Für die E1 spielten:
Levin Janeck, Jan Loos, Luis Matrohs, Max Müller, Simon Ritter, Luis Schmittner, Marvin Schreiner, Laurin Thal, Levin Wilke,

Für die E2 spielten:
Ben Eckart, Emil Hoch, Lennart Kohnle, Dennis Lachner, Leon Maier, Ben Rost, Ege Ugrak

Herzlichen Dank an den SKV Unterensingen für ein spitzenmäßig organisiertes Spielfest!

E-Jugend beim        Bezirksspielfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.