mD-Jugend

SG Untere Fils – JSG Deizisau/Denkendorf 8:33 (3:24)

Die JSG Deizisau/Denkendorf ließ nicht viel anbrennen und zog über 6:1 (5) dank einer starken Abwehr und einen konzentrierten Leistung im Angriff bereits bis zur Pause auf 24:3 davon. Nach dem Wechsel bot sich dasselbe Bild, den Schlusspunkt setzte Spielmacher Mattis Riehs per Siebenmeter zum souveränen 33:8-Erfolg (39.). Damit kommt es am Samstag (14 Uhr) in Denkendorf im letzten Saisonspiel zum entscheidenden Kampf um die Meisterschaft gegen den TSV Neuhausen: Die JSG ist mit 24:2 Punkten Erster, Neuhausen mit 22:4 Zählern Zweiter. Deizisau/Denkendorf reicht ein Punktgewinn zum Titel, bei einer Niederlage zählt allerdings der direkte Vergleich und Neuhausen wäre Bezirksligameister.


JSG Deizisau/Denkendorf: Hardy Neubert; Mattis Riehs (10/2), Matts Fischer (8), Jascha Hoffmann (6), Adrian Thamm (5), Paul Lampart (1), Benjamin Häsler (1), Luis Geiselhardt (1), Lucas Schmid (1), Moritz Klippert, Phil Winkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.